Für diese 11 kleinen Kinder hat sich die Welt verändert.

Für diese 11 kleinen Kinder hat sich Ende September dieses Jahres (2019) die Welt verändert. Sie werden nicht taub bleiben, sie werden nicht stumm bleiben und sie werden all die Nachteile, die sich für ihre Gesamtentwicklung daraus ergeben hätten, nicht ertragen müssen.

Sie haben ein Cochlear Implantat erhalten – das öffnet ihnen den Weg in die Welt des Hörens. Ein erster Schritt war die Operation, die dankenswerter Weise wieder einmal Prof. Vladimir I. Fedoseev aus Moskau durchgeführt hat.

Nun warten sie auf die Anpassung des Sprachprozessors, des äußeren Teiles des CI Systems Ende Oktober. Das ist dann der große Moment, wo sie zum ersten Mal Geräusche wahrnehmen werden, die sie später zu deuten lernen.

Sie werden verstehen, sie werden mit ihren hörenden Mitmenschen kommunizieren können und sie haben alle Chancen auf ein glückliches Leben.

Wir, die Lehnhardt Stiftung, haben das mithilfe von Sponsoren aus Deutschland wieder einmal geschafft. Wir sind stolz, jetzt schon 40 kleine Schützlinge in Kyrgyzstan zu haben.

For these 11 little children the world has changes end of September this year (2019).

They will not stay deaf, they will not stay mute and they will not have to endure all the disadvantages, that would have resulted for their whole development.

The received a cochlear implant – this opens them the way into the world of hearing. A first step was the operation, which thankfully again Prof. Vladimir I. Fedoseev from Moscow performed for them.

Now they are waiting for the fitting of the speech processor, the external part of the CI system end of October. This will be the great moment when they will perceive sound for the first time, sound they will learn how to interpret later.

They will understand, they will communicate with their hearing peers and they have an excellent chance for a happy life.

We, the Lehnhardt Foundation, together with sponsors from Germany succeeded again. We are proud to have already 40 little protégés in Kyrgyzstan now.

Guten Tag Frau Monika! Ich bin Ajzada, die Tante von Anina Esengulova, Ich möchte meine große Dankbarkeit ausdrücken und verbeuge mich tief vor Ihrem guten Herzen. Ohne Sie hätten wir es nicht geschafft. Es ist gut, dass unsere Welt auf solchen responsiven und edlen Menschen wie Ihnen beruht, die nicht am Unglück eines anderen vorbeigehen können. Ihre Hilfe ist uns sehr wichtig und wir werden es niemals vergessen. Mögen Sie nur gute Menschen auf Ihrem Weg treffen und mögen Sie nur gute Nachrichten in Ihrem Leben bekommen! Mit Hochachtung Ajzada

Esengulova Anina

Liebe Monika, wir - die Familie von Elinur Kamchybekov - schreiben an Sie diesen Brief um Ihnen und der Lehnhardt Stiftung unseren Dank auszudrücken. Ich (Sezim-Elinur´s Mutter) kann unser Glück gar nicht beschreiben. Wir schätzen es sehr hoch, was Sie für Elinur getan haben.  Von mir und meiner Familie nochmals ein herzliches Dankeschön! Monika!

Elinur Kamchybekov

Wir,mein Mann und ich werden Ihnen ein Leben lang dankbar sein für Ihr gutes Herz. Dafür, dass uns das Schicksal die Begegnung mit Ihnen beschert hat, Sie bewirken so viel Gutes und Notwendiges! Leider richtet unsere Regierung nicht die erforderliche Aufmerksamkeit auf die Probleme unserer Kinder, aber Sie und Ihre Mitarbeiter helfen unseren Kindern ohne Eigeninteresse und mit offener Seele. Ich verneige mich tief. Gebe Gott Ihnen beständige Gesundheit, Lebensernergie und Kraft und mögen Sie ein so angenehmer Mensch und eine so interessante und schöne Frau bleiben!!! Auch wollen ich und mein Mann Ihrem Mann Michael Worte der Dankbarkeit sagen und viele glückliche Lebensjahre wünschen für seine Mühe, Zeit und die Liebe zu seiner Arbeit.  Immer Ihre Elja, mein Mann Zhygral und unser Sohn Tomik.

Ich möchte Ihnen für alles danken, was Sie für uns getan haben. Für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung. Ich möchte Ihnen aufrichtig Glück, Frieden und Wohlbefinden wünschen. Sie sind ein bemerkenswerter Mensch. Möge in Ihrem Leben alles bestens sein. Danke Ihnen für Ihr Mitgefühl.  Sie machen diese Welt besser. Mögen Sie niemals erkranken und eine so liebe, sanfte und fröhliche Frau bleiben. Mit Hochachtung die Mama von Saparbekova Alijya

Saparbekova_Alijya_1

Schreibe einen Kommentar